Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Toppits Dampf-Gar-Beutel Projektinfos

27.04.10 - 21:04 Uhr

von: wumble

Wohin mit Eurem Feedback?

Für alle trnd-Partner, die zum ersten Mal bei einem unserer Projekte mitmachen und zur Auffrischung für alle “alten trnd-Hasen” gibt es jetzt eine Anleitung, wo welche Art von Feedback am besten aufgehoben ist.

1. Gesprächsberichte: Immer wenn Ihr mit jemanden über Toppits Dampf-Gar-Beutel gesprochen habt, könnt Ihr uns darüber berichten. Wem habt Ihr von den neuen Toppits Dampf-Gar-Beuteln erzählt? Wie finden Deine Mittester den Beutel für schonendes Dampfgaren in der Mikrowelle? Welche Fragen und Anregungen hatten Eure Gesprächspartner? Je ausführlicher und je öfter Ihr uns schreibt, desto mehr Wombats gibt’s – so ein Bericht kann jedoch durchaus auch mal ganz kurz und knackig sein. Und auch wenn’s mal länger dauert, wir beantworten jeden Eurer Berichte persönlich und freuen uns, viele tolle Berichte von Euch zu bekommen.

Wohin mit Eurem Feedback?

2. Eure eigene Meinung: Eure Meinung ist natürlich auch gefragt. Wie findet IHR Toppits Dampf-Gar-Beutel? Wir stellen hier auf dem Projektblog interessante Auszüge aus Euren Berichten vor und diskutieren gemeinsam mit Euch Themen rund um unser gemeinsames Toppits Dampf-Gar-Beutel Projekt. Deshalb am besten jeden Tag kurz auf dem Blog vorbeischauen und Eure Meinung per Kommentar weitergeben. Zusätzlich gibt es während unseres Projekts insgesamt noch 3 Umfragen.

3. Fotos und Videos: Zu jedem Gesprächsbericht könnt Ihr uns gerne auch viele Fotos schicken. Z. B. beim Weitergeben der Toppits Dampf-Gar-Beutel oder bei Eurer Dampf-Gar-Beutel Party, allein oder mit Euren Mittestern. Auch hier gilt wieder: Je mehr desto besser. Alle (von Euch freigegebenen) Fotos mit Projektzusammenhang findet Ihr in unserer Fotogalerie hier auf dem Projektblog. Wenn Ihr uns coole Videos von Euch und Euren Freunden beim Testen von Toppits Dampf-Gar-Beuteln schicken wollt, dann geht das auch ganz einfach. Ladet das Video einfach auf Youtube oder SevenLoad und schickt uns dann den Link zu diesem Video (entweder in einem Gesprächsbericht oder direkt an unsere Projekt-Email-Adresse).

4. Mafo-Unterlagen: Befragt Eure Mittester, Freunde und Kollegen mit Hilfe unserer Mafo-Bögen aus dem Startpaket. Wie finden Deine Gesprächspartner Toppits Dampf-Gar-Beutel? Die Ergebnisse kannst Du uns einfach online übermitteln. Logge Dich dazu im meintrnd-Bereich ein und klicke dann auf “MaFo übermitteln”.

5. Fragen und sonstiges Feedback: Fragen, Anregungen und sonstiges Feedback von Euch und Euren Freunden und Kollegen zu den Dampf-Gar-Beutel werden wir direkt an Jörg von Toppits weiterleiten. Wie Ihr bestimmt schon gesehen habt, sind auch die FAQ’s online – dort findest Du die Antworten auf die wichtigsten Fragen.

6. Rezepte:
Schick’ uns Deine besten Rezepte an unsere Projekt-Mail (dampfgarbeutel@trnd.com). In den nächsten stellen wir die ersten Rezepte online und werden diese permanent erweitern. Wir freuen uns auf viele leckere Ideen!

Egal ob Gesprächsbericht oder Fotos, Euer Feedback könnt Ihr uns ganz einfach über unser Berichtstool im Mitgliederbereich auf www.trnd.com zukommen lassen. Dazu müsst Ihr Euch nur in den Mitgliederbereich “meintrnd” einloggen und dann auf den Link “Bericht schreiben” klicken oder – noch einfacher – direkt über den Button “Bericht schreiben” rechts oben hier auf dem Projektblog (siehe Screenshot).

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

Seiten: « 17 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 » Zeige alle

  • 01.05.10 - 19:31 Uhr

    von: gewitterzicke

    608

    Da mein Junior gerade auf fingerfood steht habe ich heute mittag aus Kohlrabi dicke “Pommes” geschnitten und die im Beutel zusammen mit einem Schnapsglas Wasser und einer messerspitze Gemüsebrühe 4 Minuten gegart….dazu gab es kräuterdip…superlecker und blitzschnell fertig

  • 01.05.10 - 19:37 Uhr

    von: gewitterzicke

    609

    Gerade vergessen…

    ich wäre auch für den Rezeptblog…..aber antworten von “oben” sind ja hier eh Mangelware wenn man sich das so durchliest

  • 01.05.10 - 19:49 Uhr

    von: helianthus75

    610

    Scheint mir auch so zu sein, dass es keine Antworten gibt !!!

  • 01.05.10 - 20:03 Uhr

    von: Jorinde74

    611

    ich habe heute kartoffel gegart und war sehr zufrieden.
    pellkartoffeln mache ich öfters in der microwelle, salzkartoffeln eher nicht.
    im beutel klappt es wunderbar.
    und sehr lecker war es auch.

    habe mir zwar gerade die faqs durchgelesen und antworten auf meine fragen gefunden.

    aber so wirklich überzeugt bin ich bzgl. schadstoffen nicht.
    es ist ja da nur von Bisphenol die rede……….

  • 01.05.10 - 20:22 Uhr

    von: Anja478

    612

    Bin begeistert von den Beuteln so kann ich superschnell eine leckere Mahlzeit für mein Baby herstellen.
    Aber auch für uns Große ist es super. Wie macht Ihr das z.B. wenn noch Gewürze ans Essen sollen? Salz und Pfeffer mit in den Beutel????

    LG
    Anja

  • 01.05.10 - 21:14 Uhr

    von: viabastia

    613

    Bin seit dem Wochenende auch ein Beutelkocher und es funktioniert ausgezeichnet. Möhrenscheiben (frisch) Brokkoli (TK) zusammen im Beutel 4 Minuten, dann Kartoffeln (5 Min) und zum Schluss Lachsfilet (5 Min). Alles problemlos! und SEHR schmackhaft!

    Heute auch mal mehr Kartoffeln für 7 Min in den Beutel und dann Pürree! Es geht alles so fix ;-)

    Werde das mit dem Spargel noch ausprobieren!

    Und wer hat das mit dem Popcorn schon mal optimal hingekriegt?

    Ich kann die Beutel uneingeschränkt weiterempfehlen, ist halt wie immer mit neuen “Kochgeräten”: Man muss bisschen mit üben!

  • 01.05.10 - 22:32 Uhr

    von: FloJaLe

    614

    Mein Psket ist auch endlich angekommen und wenn ich mit die anderen Berichte so durchlese denke ich, dass ich morgen direkt ein Gericht im Beutel ausprobieren werde! Ob ich wohl mein Putenfilet zusammen mit dem Gemüse garen kann??? Werde es wohl besser nacheinander garen. Berichte dann, wie es geklappt und vor allem, wie es geschmeckt hat…

  • 02.05.10 - 00:31 Uhr

    von: theil08

    615

    Ich finde toll das man mit den Beuteln sogar alles einfrieren kann.
    Echt eine tolle Erfindung. Morgen kommt Besuch, werde die Beutel dann gleich mal ausprobieren.

  • 02.05.10 - 08:41 Uhr

    von: ayemse

    616

    Hallo möchte euch auch von meinem Versuch berichten,habe Hähnchenfilet mit Gemüse ausprobiert hat alles super fonktioniert ich würde aber beim nächstenmal doch eine sauce für mein Hühnchen dazu machen weil es doch etwas trocken ist ,aber sonst perfekt kein langes spülen nach dem Essen.Würde nur gerne wissen meine Mikrowelle hat 1250 Watt ,muss ich da weniger Zeit für nehmen wäre toll wenn mir einer helfen kann

  • 02.05.10 - 09:23 Uhr

    von: awofahrer

    617

    Meine Frau hat die Beutel auf ihrer Arbeitsstelle (kleine Betriebs-Kantine für etwa 80 Personen) getestet.Sie und ihre Chefin waren begeistert von der Geschwindigkeit beim Dampfgaren.Wenn mal etwas knapp wird kann mit den Toppits-Dampfgarbeuteln in kürzester Zeit für Nachschub gesorgt werden.

  • 02.05.10 - 09:43 Uhr

    von: schuddy

    618

    Gestern zum Abendessen gab es u.a. Broccoli. Ca. 300 gr. tropfnasse Broccoliröschen mit etwas Salz, Muskat und 2 kleine Butterflöckchen waren bei 600 Watt in 6 Min. perfekt fertig. DasGemüse war perfekt gegart, hatte eine tolle Farbe und seine Form behalten. Diesmal habe ich kein Wasser zugefügt wie zuvor bei den Bohnen. Der Beutel wurde nun 3 mal benutzt, diesmal auch mit Butter drin. Ich habe ihn gründlich ausgewaschen und werde ihn nun für Kartoffeln mit Schale noch einmal benutzen. Je länger je mehr finde ich die Beutel echt gut.

  • 02.05.10 - 09:52 Uhr

    von: 260556

    619

    Hallo,
    nachdem mein Paket angekommen war, habe ich es sofort mit Blumenkohl ausprobiert, es war sehr gut. Mache jetzt weiter mit Kartoffeln usw. und Fleisch und Fisch

  • 02.05.10 - 10:12 Uhr

    von: Tanja0606

    620

    Also ich bin absolut begeistert von den Toppitstüten,habe heute früh 600 gr Kartoffeln in 7,5 min gar gehabt.
    Habe schon gefrorene Putenschnitzel sowie frische ausprobiert,einfach genial. Kohlrabi in 4 min fertig.
    Bin jetzt ein Fan von Toppits.
    lg

  • 02.05.10 - 10:47 Uhr

    von: liever1

    621

    Also die Dampfbeutel haben mich überzeugt. Ich war zuerst skeptisch, da ich die Beutel noch nicht kannte. Zuerst habe ich es mit Kartoffeln probiert. Die waren ruck zuck gar. Dann habe ich Fischfilet gemacht. Ich war sehr überrascht, daß Fisch im Dampf-Gar-Verfahren so lecker sein kann. Vor allen Dingen war der Fisch sehr saftig.

  • 02.05.10 - 11:52 Uhr

    von: Bine483

    622

    Hallo,
    Das ist ja ne geile >sache< . Hätte ich nicht gedacht. Ich kenne das ja eigentlich durch die gastronomische Küche. Die haben ein Dampfgarer (riesen Gerät) , aber in einen Beutel in der Mikrowelle das ist nen Ding. Ich bin super begeistert. Ich brauche jetzt nicht mehr solange in der Küche zu stehen. Da ich für den jüngsten noch extra Babybrei kochen muß.
    Ich bin jetzt auch ein Fann von Toppits.

  • 02.05.10 - 12:00 Uhr

    von: beete

    623

    Ich bin begeistert von den Dampgarbeuteln.Gestern habe ich mit meinem Freund kartoffeln iim Beutel ausprobiert,nach 7 Minuten in der Mikrowelle waren sie genau richtig ,Man spart sowiel zeit und Energie .Ich gebe gerne 2,99 Euro für die Beutel aus und spare dadursch Strom und Wasserkosten.Ich werde die Toppits Beutel jedem weiter empfehlen.

  • 02.05.10 - 12:00 Uhr

    von: Golli

    624

    Ich kann mich der allgemeinen Begeisterung nur anschließen, seit ich die Beutel hab gibt es bei mir keine andere Kochmethode mehr. Eigentlich ja schon fast unheimlich, wenn ein Produkt so gelobt wird!

  • 02.05.10 - 12:56 Uhr

    von: Scelus

    625

    Ich habe die Beutel heute selber zum ersten mal ausprobiert…. habe einfach mittelgroße Karteoffel gewaschen, mit Schale hinein gegeben und mit etwas Salz ebstreut . Ich war zunächst sehr skeptisch, ob das wirklich in so kurzer Zeit klappen kann. Aber es hat funktioniert! Ich habe noch nie so schnell so gute und uaf den Punkt perfekte PEllkartoffel zubereitet. Der Schnellkochtopf wird jetzt wohl im Schrank verstauben :D
    Mal sehen….Morgen versuch ich mich mal mit Lachsfilet un Gemüse

  • 02.05.10 - 12:57 Uhr

    von: Kazimiera

    626

    Ich selber kam durch Dauerkrankheit (blöde Sinusitis mit Fieber) noch nicht selber zum Testen, aber meine beste Freundin. Sie schickte mir gestern eine SMS. Sie ist enttäuscht :( Hat das mit den Kartoffeln ausprobiert und die KArtoffeln waren NICHT GANZ GAR, obwohl sie die 3x so lange wie angegeben in der Mikro hatte :(

  • 02.05.10 - 13:23 Uhr

    von: scheka23

    627

    so, bin gerade dabei reis zu machen
    hab eine tasse reis und zwei tassen wasser reingegeben
    so wie ich es gelesen habe
    leider klappt das bei mir nicht, da das wasser an der seite rausläuft und die mikrowelle jetzt unter wasser steht
    dabei war der beutel nur etwa fast bis zur hälfte gefüllt
    was mache ich falsch?

  • 02.05.10 - 13:28 Uhr

    von: Zewana

    628

    Frage, kann mir jemand sage wie die angaben zu popcorn sind^^? Will da net zu viel bzw. zu wenig rein tun.

    Kinopopcorn wäre das beste was rauskommen könnte.

  • 02.05.10 - 14:02 Uhr

    von: marachen

    629

    Hab mich heute auch mal an Obst getraut..Äpfel kleingeschnippelt und rein…mit Vanilleeis ein SuperLeckerer Nachtisch. Vor allem auch für meine Tochter war das mal was neues und hat ihr gut geschmeckt.

  • 02.05.10 - 14:05 Uhr

    von: Sommerlady99

    630

    Jaa. da sollte Melatta noch mal überlegen, wenn man Sachen mit viel Wasser macht oder machen muss, swie dbei Reis , der sichvollsaugen sol, ist das nicht soo ideal.
    Aber ich habe gestern Fisch gemacht, ein Forelle.. und statt Wasser nur ein Bisschen Weisswein reingegeben. Das hat wunderbar funktioniert..
    Vor allem, wenn man etwas Zeit zugibt..
    Das Rezeptheft sollte bei den Zeitangaben etwas überarbeitet werden..

    Den Fischbeutel ahbe ich gelich entsorgt. Der ist nicht geruchsfrei zu ebkommen. Beim gemüse, Brokkoli am Freitag, war das kein Problem. Den ahbe ich hinterher ausgespült und den kann ich gut wieder verwenden

  • 02.05.10 - 14:17 Uhr

    von: Adelheid123

    631

    bei mir hat es nicht geklappt.
    Rhabarber etwas Wasser und Zucker in den Beutel
    Auf 600 Watt 4 Min. Da war der Rhabarber noch fest.
    Nochmal 3 Min dann ist der Beutel geplatzt und die Mikrowelle
    voll Kompott. War nicht lustig. Das war dann zu lange, obwohl der Kompott jetzt genau richtig war.
    Für Rhabarberkompott eher nicht geeignet oder hat jemand eine andere Erfahrung gemacht

  • 02.05.10 - 14:23 Uhr

    von: cisco07

    632

    Auch ich bin das erste Mal dabei…
    Gestern habe ich Brokkoli ausprobiert. Ich habe 600 g in 2 xl-Beutel verteilt und jeweils für 6 Min. bei 700 Grad gegart. Überzeugt bin ich noch nicht. Die Röschen waren zwar o.k. aber die Stiele waren doch noch recht hart. Außerdem waren einige Röschenspitzen schwarz geworden und die Mikrowelle war auch sehr nass. Naja, morgen gehts dann weiter mit Testen.

  • 02.05.10 - 14:42 Uhr

    von: tom1213

    633

    Habe am Montag das Päckchen bekommen und habe schon ein paar Testprodukte verteilt.Da meine Mikrowelle keine Wattzahlanzeige hat sonder nur die Stufen anzeigt(z.B M,Mh und H) konnte ich nicht genau nach Anweisung gehen.Hatt aber trotzdem Problemlos geklappt.Habe Einen XL ausprobiert und 1200g geschälte(kleine Kartoffeln)zubereitet.12Min auf Stufe H.Die Kartoffeln waren dann noch zu fest, ich konnte den Beutel problemlos schließen und habe ihn nochmal 5 Minuten in die Mikrowelle auf gleicher Stufe gegart.Die Kartoffeln waren dann für mich perfekt..Der Geschmack war wirklich intensiver wie bei einer Kochtopfzubereitung.Der Beutel ließ sich danach auch sehr gut auspülen und wartet jetzt im Schrank auf seinen nächsten Einsatz.

  • 02.05.10 - 15:11 Uhr

    von: dibsy

    634

    Meine Mikrowelle hat geneau die selben Anzeigen,habe sie auch auf Stufe H gestellt und das ging gut, als ich am Mittwoch mein Packet bekommen habe,haben mein Sohn und ich erstmal klein angefangen, Brokkoli und Kartoffeln das ging so super in den Dampf-Garbeutel hatte sie erstmal getrennt von einander gemacht und der Geschmack ist echt super. Mein Sohn kann zwar och nicht sprechen,aber der leere Teller sagte schon alles. Und man hat mal keine Töpfe zum abwachen.. lol..so kann man auch schön Zeit sparen, sind jetzt schon am überlegen was es die Tage so gibt.

  • 02.05.10 - 15:31 Uhr

    von: ensi

    635

    Meine Jungs sind davon begeistert, Sie wollen immer wieder gegarte Kartoffeln haben, da mein großer ein Gemüsemuffel ist, bin ich total froh , es schmeckt Ihm. Was wirklich sehr gut ist, da er sonst Kartoffeln nur als Pommes verzehren wollte.

    Wie macht man Popcorn ?
    LG

  • 02.05.10 - 16:02 Uhr

    von: Birte1011

    636

    ich bin super begeistert von den Beuteln, habe das Wochende schon überlegt was ich darin ausprobieren…bis mein Parner ebend Hunger bekam und ich nichts hatte….fix Kartoffeln geschält und ab in den Beutel…so schnell wie die fertig waren hatte ich nicht einmal die Soße fertig, jetzt werde ich die Rezepte mal angucken und raussuchen was es morgen zu essen gibt

  • 02.05.10 - 16:13 Uhr

    von: kundenstamm

    637

    Ja, ich bin auch ganz begeistert von den Toppits Dampf Garbeuteln. Wir haben gestern Spargel gemacht und das war einfach ein Gedicht. Schnell fertig und super lecker.

  • 02.05.10 - 16:55 Uhr

    von: sorri6

    638

    wir sin begeistert meine Frau und ich haben erst mal ausgepakt und dann die große überraschung was da alles raus kam naja kann man
    viel abgeben zum testen
    wir haben sogleich getan eine kleine Forelle Kartöffeln ,mörchen
    dann einen gehauften eslöffel klare brühe von maggi
    na dan guten APETIT

  • 02.05.10 - 16:56 Uhr

    von: Tinchen007

    639

    Ich bin begeistert von Toppits Dampg Garbeutel. Ich habe heute für die ganze Familie Spargel gemacht. War sehr lecker. Vor allem , ich hatte weniger Geschirr zum abwaschen.

  • 02.05.10 - 17:11 Uhr

    von: Hoschi0815

    640

    Hallo
    ich bin gespannt auf den Rezeptblog

  • 02.05.10 - 18:51 Uhr

    von: Huhu08

    641

    So, nachdem ich gestern an alle meine Freunde den Dampfgarbeutel verteilt habe habe ich heute morgen bereits die erste Rückmeldung bekommen.
    Meine Freundin rief mich total begeistert an und erzählte mir das sie Popcorn in d. Tüte gemacht habe und dies total super karamelisiert wäre. Sie würde allein deshalb schon in Zukunft die Beutel kaufen.

    Hier das Rezept:

    3 gehäufte EL Zucker
    ein bißchen Wasser

    das zu einem Brei rühren,

    anschließend ca. 3 EL Mais unterrühren (so das die auch gut diese Zuckermaße abbekommen),

    dann in die Mikrowelle bei vollem Power und abwarten bis sie aufgepoppt sind :-)

    Bin mal gespannt, werde mir morgen auch al Maiskörner holen und ausprobieren.

    Ach, sie sagte danach möglichst zügich den Beutel öffnen damit sich kein Kondenzwasser bildet.

    Viel Spaß !!!!!!!!

  • 02.05.10 - 19:31 Uhr

    von: DaniChan

    642

    Habe heute 2 Hähnchenschenkel in dem normal-großen Toppits-Dampfgarbeutel zubereitet – und die sind sogar richtig knusprig geworden, das hätte ich echt nicht gedacht!

  • 02.05.10 - 20:06 Uhr

    von: somasomarum

    643

    Ich hab die Beutel auch gleich ausprobiert, als das Paket kam.
    Und hab kartoffeln, brokkoli und GEFRORENEN Fisch in einen Beutel getan, nicht mal in einen maxi-beutel…und nach 5 minuten bei 800 watt war alles fertig….kartoffeln weich, der brokkoli hatte noch biss und der Fisch war auch komplett gar :D
    echt fantastisch :) …Nur das mit dem Fleisch trau ich mich noch nicht richtig….aber nachdem, was ich hier lese, funktioniert das wohl auch

  • 02.05.10 - 20:13 Uhr

    von: SK_80

    644

    Ich liebe Dampfgarbeutel Popcorn!!! Allerdings geht der Beutel jedesmal kaputt – wahrscheinlich weil der Zucker zu heiß wird!
    Schade!

    Tipp an Toppits:
    Bitte bringt mal einen Dampfgarbeutel nur für Popcorn auf den Markt! Ich wäre eure beste Kundin :-)

  • 02.05.10 - 20:15 Uhr

    von: SK_80

    645

    Ach ja und bitte schnell den Rezept-Blog online stellen.

  • 02.05.10 - 20:38 Uhr

    von: thrombozyt

    646

    Ich bin total begeistert. Ich als Gemüseverachter ;-) liebe zur Zeit frisches Gemüse aus dem Dampfgarbeutel. Das geht so irre schnell.Ich habe gleich Spargel ausprobiert und bin aus dem Schwärmen gar nicht mehr rausgekommen. Sowas von knackig,habe ich im Topf nie so gut hinbekommen.

  • 02.05.10 - 20:54 Uhr

    von: Thunder.HC

    647

    Eines Tages habe ich das Paket mit den Mustern erhalten. Zuerst war ich wegen der eigenartigen Plastiktüten schon etwas skeptisch, dass das funktionieren soll. Also dann gleich mal ausprobieren …

    Erster einfacher Test: Pellkartoffeln! Geht einfach und man kann nicht viel falsch machen. Mit Kräuterquark auch echt lecker.

    Also vier Kartoffeln gut waschen und tropfnass in die Tüte. Tüte zu und nach Anweisung ca. 9 Minuten bei 800 Watt in die “Ping”.
    Die Geräusche waren schon etwas angsteinflößend. Es zischt und zirbelt im Garraum und einmal hat das Überdruckventil geploppt. Und es zischt weiter.
    Nach den 9 Minuten noch eine Minute gewartet und fertig waren die Pellkartoffeln. Einfach und schnell.

    Was soll ich sagen? Ich bin echt begeistert. Die Kartoffeln sind echt lecker und schmecken richtig gut nach Kartoffel. Nicht so lasch wie bei der herkömmlichen Herdkochmethode. Der Quark war fast nicht mehr nötig …

    Das werde ich nächste Woche gleich noch mal mit nem anderen Gemüschen probieren.

  • 02.05.10 - 21:23 Uhr

    von: askan

    648

    Die sind ja genial. Ich habe Kartoffeln und Möhren im Dampf-Garbeutel gemacht und bin restlos begeistert. So schnell gutes und gesundes Essen zubereiten, einfach nur toll.

  • 02.05.10 - 21:28 Uhr

    von: BlackIce86

    649

    nachdem ich beim öffnen der Beutel mit meinem Mitbewohner die ersten Unfälle mit der reissfestigkeit hatte :( ; gelang es uns lecker Bananen mit Zucker warmzumachen. (bananen waren braun und mussten weg)

    Geschmacksergebnis: super lecker, ging richtig schnell und am Ende schmeckte es wie Honigbanane :)

    Heute hatte ich mit meiner Freundin Gemüse im Beutel gemacht, war auch lecker aber vllt sollte ich das nächste Mal ein bißchen Butter statt Wasser dazugeben. Aber das Gemüse blieb knackig.

    Nun wird der Beutel als AUfbewahrungsbox für das restliche Gemüse genutzt. Mal schauen ob er das auch bringt und nach ner Nacht im Kühlschrank immer noch funktioniert :)

    Bis jetzt überzeugt mich das Produkt. Weitere Test und Versuche folgen noch. (in Planung einen Burger zu machen :D )

  • 02.05.10 - 21:30 Uhr

    von: BlackIce86

    650

    @SK80:
    haste das auch mal mit Salz versucht? Geht das dann auch nicht?

    @DaniChan:
    waren die mariniert oder haste die selbst gewürzt? Tiefgefroren oder Frischetheke?

  • 02.05.10 - 22:08 Uhr

    von: Eryla

    651

    Habe grad Popcorn ausprobiert! Geht supergut, man NEHME aber den XL Beutel für 3 El Popcorn! Im mittleren Beutel zu wenig platz! Sonst superlecker und total schnell!

  • 02.05.10 - 22:49 Uhr

    von: steffi33

    652

    Auch ich habe nun vor ein paar Tagen mein Paket bekommen und gestern dann gleich mal Kartoffeln in dem Beutel gemacht. Die Kartoffeln waren super lecker und die Zubereitung ging echt sehr schnell und einfach.
    Für die nächsten Tage habe ich mir schon ein paar Rezepte rausgesucht, die ich ausprobieren werde.

  • 02.05.10 - 23:45 Uhr

    von: angela49

    653

    Mein Paket kam nun auch an. Bin schon gespannt. Ich kann mir irgendwie nicht so richtig vorstellen das die Lebensmittel gar werden sollen.

  • 03.05.10 - 08:09 Uhr

    von: matze83

    654

    Mein Paket ist nun auch angekommen und werd es bald ausprobieren

  • 03.05.10 - 09:21 Uhr

    von: Sandra2410

    655

    Ich habe bereits Spargel in den Beuteln zubereitet. 500 Gramm sind für die kleinen Beutel aber anscheinend zu viel. Bei 5 Minuten Garzeit war nur ein Teil des Spargels komplett durch. Hier würde ich empfehlen, nur maximal 300 Gramm zu nehmen. Die Zubereitung geht aber auf jeden Fall schnell, ist total unkompliziert und das Ergebnis konnte sich echt schmecken lassen :-)

  • 03.05.10 - 09:49 Uhr

    von: helianthus75

    656

    Heute werde ich den Beutel für die kartoffeln noch mal benutzen: Bin gespannt! Und ich versuche mal Würstchen warm zumachen!
    Bericht folgt!!!

  • 03.05.10 - 09:53 Uhr

    von: Kleene1282

    657

    Hallo, am WE ist unser Paket angekommen und heute habe ich vor, darin für meine zwei Rabauken etwas zuzubereiten…
    Kann es kaum erwarten.
    Eure Beiträge machen einen ja richtig neugierig. :-)

    So nun muss ich einkaufen, bis dann

Seiten: « 17 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 » Zeige alle