Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Toppits Dampf-Gar-Beutel

12.05.10 - 18:20 Uhr

von: wumble

Toppits Dampf-Gar-Beutel: Fans in jedem Alter.

Zwei Generationen, ein Dampf-Gar-Beutel Projekt: Fans der Toppits Dampf-Gar-Beutel gibt es in jedem Alter – inklusive entsprechender Lieblingsmenüs aus der Wundertüte. Bei trnd-Partnerin sammelmeilen freuen sich die Töchter über Milchnudeln mit warmen Äpfeln. trnd-Partnerin Rossele hat schon Lammfilets in der Wundertüte zubereitet. Und beide haben auch schon mit Freunden und Bekannten über die Toppits Dampf-Gar-Beutel gesprochen.

@all: Was war Euer jüngster, was Euer ältester Gesprächspartner bisher im Projekt?

trnd-Partnerin Rossele.

am mittwoch habe ich das paket bekommen. [...] Ich war ja schon von Anfang an begeistert aber jetzt (ich koche seither jeden Tag mit den Toppits beuteln) bin ich noch begeisterter!!! [...] bisher habe ich gefrohrene lammfilets und gemüse sowie kartoffeln und erbsen mit sahnesoße in der wundertütet zubereitet und als nächstes möchte ich spinat und grünen spargel machen. An meine Brieffreundin habe ich auch eine Probe geschickt. Sie ist Renterin und lebt mit Ihrem Mann zusammen und ist auch immer für neue Dinge offen.

trnd-Partnerin Rossele

Bei trnd-Partnerin sammelmeilen sitzen die Fans am Küchentisch: ihre beiden Töchter. Das liegt unter anderem an Ihrem leckeren Rezept für Milchnudeln mit warmen Äpfeln.

trnd-Partnerin sammelmeilen

Mittagszeit bedeutet bei uns oft Streß. [...] Die Wahl der Kids fiel auf Milchnudeln. Da kam mir die Idee, einfach noch ein paar Apfelstücke mit Rosinen und Zucker/ Zimt darauf zu servieren. Gesagt, getan.. alles klein geschnitten, in den Dampfgarbeutel und für 3 min in die Mikrowelle. Inzwischen waren die Mamas der Kids da und haben mir gespannt zugeschaut. Nach 3 Min war alles fertig und aus dem Beutel roch es lecker!! Schnell auf die Milchnudeln und los ging das essen. Mann haben die vieleicht geschmatzt!! Die Teller waren schnell leergeputzt und alle zufrieden. Die Mamas haben dann gleich noch ein Tütchen mitbekommen. Meine Mädels wollen jetzt jeder Tag warme Äpfel!!!

trnd-Partnerin sammelmeilen

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 12.05.10 - 18:56 Uhr

    von: Waffelcore

    also mein ältester Gesprächspartner war 84 und der jüngste 4, nur dass ich mit meiner kleinen cousine weniger geredet habe, ich habe sie viel mehr kosten lassen =)

  • 12.05.10 - 19:08 Uhr

    von: MamaJV

    Ich änder jetzt ‘Gesprächspartner’ einfach mal in ‘Mittester’ um ;)
    Also meine jüngsten waren meine Mädels (6 u. 8) und die “ältesten” meinte Tante und mein Onkel mit über 60 Jahren….
    Waren und sind alle sehr zufrieden ;)

  • 12.05.10 - 19:09 Uhr

    von: MamaJV

    Huch – der hier 8) soll natürlich ne 8 sein :D

  • 12.05.10 - 19:11 Uhr

    von: Joscata

    Meine älteste Testerin ist meine Oma, sie ist 85 Jahre alt und kocht für sich alleine einfach nicht, weil es ihr zu aufwändig ist. Mit den Beuteln kann sie sich schnell udn einfach ein leckeres Mittagessen machen.
    Mein jüngster Tester ist mein Sohn, er ist 5 und muss halt mein Essen aus dem Beutel testen. ;-)

  • 12.05.10 - 19:29 Uhr

    von: Bubbelkind

    Huhu, meine älteste Testerin ist 75 und mein jüngster Geschmackstester ist 3. Beide sind begeistert, die eine von der Handhabung und vom Geschmack und der Kleine vom Geschmack :-)

  • 12.05.10 - 19:37 Uhr

    von: cessy59

    Meine älteste Testerin ist 83 und zwar meine Schwiegermutter (war sehr erstaunt!!!) und meine jüngste 2 Jahre. (hat hmmmmmm geschmeckt…..)

  • 12.05.10 - 20:07 Uhr

    von: Tilly83

    Meine Omi ist 74 und hat sie dankend angenommen. So kann sie in ihrem Schrebergarten diesen Sommer noch schneller leckeres Essen machen ;)

  • 12.05.10 - 20:41 Uhr

    von: Krin

    Also der jüngste Tester stolze 10 (mmmh, schon klar, habe verloren ;-) ) die älteste Mitesserin 86.

  • 12.05.10 - 20:44 Uhr

    von: SandraP

    Meine älteste Testperson ist die Oma meines Mannes. Sie zählt stolze 89 Lenzen und war genauso begeistert, wie meine jüngste Testerin, meine Tochter (gerade ein Jahr alt).

  • 12.05.10 - 20:49 Uhr

    von: Magelan

    Meine Zwerge (5 & 7 Jahre) sind meine jüngsten Tester und wollten ihre Bratäpfel auch schon selbst im Beutel machen und mein ältester Tester ist unser Nachbar mit ca. 70 Jahren, dem meine Zwerge erzählt haben, dass wir jetzt in Müllbeuteln in der Mikrowelle kochen. ;-)
    Nachdem ich das aufgeklärt hatte, wollte er auch sofort testen und ist total begeistert wie einfach das ist, wie schnell das geht und dass er keine Töpfe spülen muß.

  • 12.05.10 - 21:00 Uhr

    von: Rodriguez

    Meine Ältesten Testerinnen sind eine 85 und die andere 87 und das sind die Omas meiner Schwirgertochter.

  • 12.05.10 - 21:07 Uhr

    von: mahebo

    Ich habe heute brokolli in den Beuteln gemacht,zum ersten Mal hat der Bokolli nach Brokolli geschmeckt und ausserdem kocht er nicht auseinander(matschig).einfach super.In de nächsten Tagen werde ich Klöße ausprobieren.Mal sehen ob es auch so gut klappt.

  • 12.05.10 - 21:15 Uhr

    von: ivg01

    Ich glaube, das kann ich toppen!

    Mein jüngster Tester ist mein Sohnemann (5 1/2 Monate). Er bekommt seine Karotten nun aus der Mikrowelle.

    Bei unserem Großen habe ich das Essen nie in der Mikro warm gemacht, weil ich dachte, das ist schädlich!
    Für unseren Kleinen habe ich die Karotten erst im Topf gemacht und nun in der Mikro.

  • 12.05.10 - 21:57 Uhr

    von: friechic

    8 Monate und 69 Jahre ;D

  • 12.05.10 - 22:11 Uhr

    von: TaKaMa

    9 und 69 Jahre waren es bei mir und beide waren begeistert.

  • 12.05.10 - 22:22 Uhr

    von: Exilim80

    Meine älteste ist meine schwieger Oma 69 und meine jüngste meine Tochter 1 Jahr.

  • 12.05.10 - 22:48 Uhr

    von: Leopoldine

    Meine Mutter testet mit und ist 76. Sie hat schon einen Dampfgartopf für die Mikrowelle ich wusste gar nicht wie fortschrittlich meine Mutter kocht.
    Sie hat Diabetes und kocht für sich zwar dasselbe wie für meinen Vater aber bereitet es für sich anders zu ohne Fett und Fleisch.

  • 12.05.10 - 22:51 Uhr

    von: Leopoldine

    Ach so da fehlt ja noch was die Jüngste ist 19 und hat für sich und ihren Freund ein Candelilght Dinner aus dem Dampfgarbeutel zubereitet.
    Es gab Lachs auf Spinat.
    Was es zum Nachtisch gab, wollte sie nicht verraten.

  • 13.05.10 - 06:22 Uhr

    von: holytear

    Meine jüngste Testerin ist 22 und die älteste Testerin ist 86 Jahre.

  • 13.05.10 - 08:03 Uhr

    von: ayemse

    Hallo meine jüngsten sind meine Kinder 7 und 10 sie sind auch begeistert wie toll das klappt und meine älteste meine Nachbarin ,sie ist 89 und auch begeisterte mittesterin

  • 13.05.10 - 09:39 Uhr

    von: Solelke

    Hallo meine älteste Testerin ist 73 – anfangs hatte sie Probleme, doch jetzt ist sie nicht zu bremsen und kocht täglich mit Toppits-Dampfgarbeuteln; der Geschmack sei gut und sie benötigt weniger Geschirr zum Kochen — mein jüngster Geschmackstester ist 2 und futtert alles weg was so aus der “Tüte” kommt.
    Grüße

  • 13.05.10 - 10:43 Uhr

    von: jazzi82

    Mein Söhnchen 13 Monate ist der größte Toppitsfan und als ältster im Familienbunde findet es aucht total klasse , vorallem das es gut schmeckt und er nicht so viel beim Abwasch helfem muss.

  • 13.05.10 - 10:53 Uhr

    von: helianthus75

    Der Jüngste ist mein Sohn 9 Monate alt!
    Frisches Gemüse oder mal Apfelkompot!

  • 13.05.10 - 12:22 Uhr

    von: Cappuccinofan

    Die jüngste Testerin ist 24 Jahre und führt einen Single-Haushalt….
    sie ist voll begeistert von den Toppits-Beuteln.
    Es geht schnell, behält den Eigengeschmack und für sie auch wichtig:
    Die Menge der Spülerei ist deutlich weniger als vorher………..
    dir älteste Testerin ist fast siebzig und auch sehr zufrieden damit………

  • 13.05.10 - 13:48 Uhr

    von: mone29

    Bei mir ist der jüngste Tester 19 und die älteste Testerin 70. Sowohl als auch finden beide es super gut.

  • 13.05.10 - 14:27 Uhr

    von: hildeadler

    Meine jüngste Mittesterin war 19 und die älteste wird in 6 Wochen 80 Jahre alt – und stellt euch vor, sie war bisher diejenige, die am meisten begeistert war!

  • 13.05.10 - 15:07 Uhr

    von: EsDonauersch

    Meine jüngsten Tester 6J.,4J.,30J,Enkelkinder u.Tochter.
    Meine ältestes Testerpärchen,74J,u.80J.
    Alle sind begeistert von den Toppits-Beuteln.

  • 13.05.10 - 15:24 Uhr

    von: sigrunpopp

    Mein jüngster Tester ist 18, der älteste 78! Die Älteren zu überzeugen ist selbstverständlich schwieriger- aber es funktioniert. Und am Ende sind dann doch alle Generationen zufrieden!

  • 13.05.10 - 17:55 Uhr

    von: Mabel2312

    meine älteste testerin ist 82 jahre (meine omi), alleine für sich kocht sie nicht mehr jedentag…sie kann einfach nicht mehr lange in der küche stehen.
    aber mit den beuteln kann sie sich schnell und einfach ein leckeres mittagessen machen ohne das sie großartig in der küche stehen muß.

  • 13.05.10 - 18:26 Uhr

    von: SariPasi206308

    Mein Kleinster ist 4 Jahre alt und meine Oma ist 87 Jahre.

  • 13.05.10 - 18:31 Uhr

    von: zickenkind0207

    Jüngster Mitesser ist mein 2 jähriger und Älteste Testerin ist meine Kollegin mit knapp 50. Aber bis jetzt waren alle begeistert.
    Ich freue mich auf jeden Fall auf den Rezeptblog, damit man mehr probieren kann, weil ich so eher bei den Kartoffeln bleibe.

  • 13.05.10 - 19:14 Uhr

    von: schmitz1979

    mein jungster tester 7 jahre und ältester tester 56 jahre

  • 13.05.10 - 19:20 Uhr

    von: orleane

    Die jünste Testerin ist meine Nichte mit 12 Jahren, die älteste Testerin meine Mutter mit 83 Jahren. Sie kocht zwar noch jeden Tag selbst, ist aber begeistert von den neuen Möglichkeiten. Z.B. auch abends schnell mal Pellkartoffeln mit Quark ( ihre Leibspeise ) zuzubereiten, das war ihr vorher dann doch eher zu umständlich für eine Person.

  • 13.05.10 - 19:21 Uhr

    von: Grossmann

    Bin zwar nicht in diesem Projekt, habe die Dampfgarbeutel auch getestet. War schnell zubereitet und richtig lecker. Ist wirklich weiter zu empfehlen.

  • 13.05.10 - 19:49 Uhr

    von: dafaju

    Jüngste: Mein Sohn, 9 Jahre (will jetzt nur noch selber kochen mit Dampfgarbeutel + Mikrowelle ;) ) – Älteste: Mein Opa mit 87 Jahren (Essen fand er lecker, aber mit dem Einstellen der Mikrowelle hat er es nicht mehr so wirklich) :)

  • 13.05.10 - 19:51 Uhr

    von: Ute3010

    Mein jüngster Testpartner war 20 und mein ältester 70 Jahre und einige testen es noch und ich glaub die werden alle begeistert sein so wie ich

  • 13.05.10 - 19:55 Uhr

    von: d3nitz

    mein juengster Testpartner ist 18 Jahre alt, also wie ich und meine aelteste Testpartnerin ist 49 Jahre alt. Dampfgaren fuer jederman interessant, sozusagen :)

  • 13.05.10 - 19:58 Uhr

    von: Knut10

    Bei mir ist der jüngste Tester 3 und der älteste 82.

  • 13.05.10 - 20:06 Uhr

    von: annaleinchen

    Meine jüngste Testperson ist meine kleine Schwester mit 14, meine älteste Testpeson ist meine Urgroßoma die ist 94!

  • 13.05.10 - 20:09 Uhr

    von: mamatilu

    Also die jüngste war 13 und die älteste war .. hmm…. geschätze 85. Ist eine Nachbarin und die war vor 3 Jahren als wir eingezogen sind schon über 80, also müsste sie jetzt mindestens 85 Jahre alt sein ;-)

  • 13.05.10 - 20:12 Uhr

    von: Rossele

    Huch! Das auf dem Foto bin ja ich :-)
    schön!

  • 13.05.10 - 20:28 Uhr

    von: rosen1

    wer die älteste person war kann ich jetzt garnicht sagen……….ich glaube 65 jahre jung war der mann……..aber ich frage da gleich morgen mal nach…….der jüngste tester……………ist 12 monate alt…………..und kartoffeln mit blumenkohl………..haben ihm wohl geschmeckt……….so wie der gegessen hat……….sein teller war blitz blank………….

  • 13.05.10 - 20:52 Uhr

    von: schneeweis

    Die jüngsten Personen in “meinem jetzigen” Projekt waren meine Kids 3,5 J.,14 und 16 J. und meine Ältesten Projekttester waren (lass mich kurz überlegen) ach ja,mein Nachbar er ist 84 Jahre alt (jung) ;-)

  • 13.05.10 - 21:35 Uhr

    von: Shorty0890

    Mein jüngster Tester ist 5 Jahre alt, mein kleiner Bruder, wir haben zusammen Erdbeeren damfpgegart mit Vanilleeis und Sahne gegessen. Meine älteste Testern ist 76 Jahre jung, meine Oma freut sich über gesundes Essen, was schnell und einfach zubereitet wurde.

  • 13.05.10 - 21:41 Uhr

    von: Tane4ka

    Meine älteste war meine Oma (72), sie hat leider keine Mikrowelle, aber sie war total begeistert, als ich ihr die Wundertüte vorführte. Vielleicht wird sie sich ja demnächst eine kaufen *g

  • 13.05.10 - 22:04 Uhr

    von: Lizzy03

    Meine älteste Testerin war meine Schwiegermutter(70) und meine jüngste Testerin ist 23.

  • 13.05.10 - 22:06 Uhr

    von: Lizzy03

    stopp: meine 12 Jährige Tochter habe ich total vergessen.
    Die ißt für ihr Leben gern und wird auch nie müde rumzuexperimentieren.

  • 13.05.10 - 22:52 Uhr

    von: hasemithut

    Meine Tochter (8) liebt es, abends auf die schnelle noch ihre Pellkartoffeln mit Kräuterquark essen zu können.
    Meine Mutter (71) kocht ihr Gemüse jetzt nur noch im Dampfgarbeutel

  • 13.05.10 - 22:54 Uhr

    von: juledieerste

    die jünste Mitesserin ist 2,5,
    die älteste Mittesterin ist 62

  • 14.05.10 - 08:04 Uhr

    von: Betrachterin

    meine Kleine ist 4 und freut sich, dass sie jetzt mal ” alleine”" kochen darf. -sie durfte den Beutel alleine füllen-
    die Älteste ist 83. Meine Oma lebt alleine und findet es toll jetzt auch kleine Portionen vernuenftig zu kochen. Sie hat gleich ein paar Proben auf dem Witwenstammtisch verteilt *fg*

  • 14.05.10 - 09:39 Uhr

    von: ivos

    Mein Jüngster Tester ist 11 Monate alt und
    mein ältester Testesser ist 82 Jahre.
    Allen schmeckt es.

  • 14.05.10 - 10:16 Uhr

    von: Mutti2009

    Mein jüngster Tester ist 6Monate die älteste Testerin ist meine Nachbarin mit 95

  • 14.05.10 - 10:45 Uhr

    von: morgenstern3

    Meine Eltern sind jetzt, nachdem ich am Wochenende umgezogen bin bei mir zu Besuch, und sie sind ganz begeistert von Toppitz. Meine ältesten Mittester sind somit 76 Jahre alt. Mein jüngster Mittester ist meine Tochter mit 13 Jahren.

  • 14.05.10 - 14:00 Uhr

    von: Pilgerin

    Mein älteste Testerin (meine Oma) ist vor einer Woche 70 geworden. Sie findet die Beurtel toll.
    Meine andere Oma (65) ist absolut begeistert von den Beuteln. Sie lebt alleine und findet es super praktisch, dass man darin wahnsinnig schnell für eine Person kochen kann.
    Meine jüngste Testerin ist die kleine Schwester von meiner besten Freundin. Die ist aber schon 14.

  • 14.05.10 - 15:26 Uhr

    von: poison.1

    Meine älteste Testerin war meine 91jährige (in 1 Woche 92jährige) Oma. Unser jüngster Mittester ist mein Kleiner mit 1 1/2 Jahren. Begeistert waren alle von Jung bis etwas älter. Da meine Oma keine Mikrowelle hat hab ich sie einfach kurzerhand zu Hause bei mir bekocht. Fand sie super.

  • 14.05.10 - 16:46 Uhr

    von: Riewekooche

    Habe in der letzten Woche meine Wundertüten in der Turnhalle nach dem Training meiner Senioren verteilt, älteste Teilnehmerin ist 86 und die jüngsten sind Ende vierzig. Am nächsten Morgen waren viele auf dem Wochenmarkt und haben sich mit frischem Gemüse ( vor allem mit Spargel ) eingedeckt, um zu testen. Die Resonanz war sehr positiv. Man hat sich schon weitere Beutel besorgt und kocht fleißig damit.

  • 14.05.10 - 17:20 Uhr

    von: MikeCologne

    Die jüngste Testerin war meine Tochter mit 1,5 Jahre
    Und mein ältester Tester war mein Chef mit 56.

  • 14.05.10 - 17:51 Uhr

    von: nick2672

    meine jüngster tester ist 9 monate alt (der sohn meiner freundin) und meine älterste testerin ist meine nachbarin, sie ist 79 jahre alt

  • 14.05.10 - 17:53 Uhr

    von: Harpye

    Jüngster: Bruder”herz” 14, mag kein gemüse, aber Fisch
    Älteste: Oma mütterlicherseits, 71, BEGEISTERT

  • 14.05.10 - 21:14 Uhr

    von: Ephelides

    Also mein jüngstes Testopfer ist 19 Monate (mein Sohn) und das älteste Testopfer 97 (die Oma von meinem Mann).

    Die Oma von meinem Mann war begeistert, sie hat aufgrund ihres hohen Alters nicht mehr so viele Zähne und kann schlecht kauen. Das Dampfgegarte Gemüse hat ihr gut geschmeckt und sie konnte es prima kauen, da es schön weich war. Und das schöne, die Vitamine sind alle erhalten!

  • 14.05.10 - 21:40 Uhr

    von: tatin7

    Älteste Testerin: 80 Jahre, jüngster Tester: 4 Jahre = beide voll begeistert

  • 14.05.10 - 22:10 Uhr

    von: Camaro5

    Der Jüngste war mein kleiner Bruder, der ist der absolute Obst- und Gemüsefreak und immer für solche Experimente zu haben.
    Die Älteste war meine Oma, die aber nichts von einer Mikrowelle wissen möchte und lieber in ihren Töpfen weiterkocht.

  • 14.05.10 - 22:46 Uhr

    von: Katja1979

    Mein Jüngster Tester ist mein Sohn (5), ich habe auch schon tiefgefrorenes Gemüse in Toppits Dampfgarbeutel aufgewärmt. ich find das toll, es wird gleichmässig erwärmt und nicht erst eine Seite und dann die andere. Man kann den Dampfgar-Beutel auch gut rausnehmen und das Gemüse in dem Beutel mal mischen. :-)

  • 14.05.10 - 23:06 Uhr

    von: cindira

    Hallo, meine ältesten Tester sind meine Mutter 76 und meine Schwiegermutter 87 Jahre. Beide haben die Beutel ausprobiert und sind begeistert wie das so funktioniert. Meine Mum hat Fisch gegart und Schwiegermum Gemüse. Sie haben schon Nachschub geholt. Ich glaube das werden richtigr Fans von den Dampfgar-Beuteln. :-)

  • 15.05.10 - 11:01 Uhr

    von: henutsen58

    Hallo, meine älteste Testerin ist eine Bekannte und 62 Jahre alt,
    die jüngste ist 16 Monate alt (meine Enkelin- sie hat Kartoffel mit Möhren
    getestet und alles aufgegessen)

  • 15.05.10 - 13:15 Uhr

    von: Sternchen101179

    Hey…. Meine älteste Testerin ist meine Omi mit 76 Jahren und die jüngsten Tester sind 22 Monate und 9 Jahre :-)

  • 15.05.10 - 17:22 Uhr

    von: MirLo

    MMmhh hab für meine Om mit 86 Jahren mit den Beuteln gekocht – sie fand’s lecker und cool :)

  • 15.05.10 - 18:44 Uhr

    von: rotezorra

    bei mir ist die älteste 2 jahre und der jüngste 3 jahre,mein sohnemann.ihm schmeckt es gut mit dem dampfgarbeutel

  • 15.05.10 - 18:44 Uhr

    von: rotezorra

    sollte 62 sein :-)

  • 15.05.10 - 18:45 Uhr

    von: rotezorra

    sollte 62 heißen :-)

  • 15.05.10 - 19:33 Uhr

    von: gronenrose

    Mein jüngsten Tester war 18 Monate und der älteste Tester 65 Jahre jung, alle waren bisher begeistert.:-)

  • 15.05.10 - 19:59 Uhr

    von: aumlj

    Hallo,
    haben gestern Spargel -gedampft-
    Einfach suuuuuuuuuuuuuuuper!
    Schnell und sehr lecker!

  • 15.05.10 - 20:25 Uhr

    von: micboettcher

    Die nette Nachbarin mit 92 Lenzen war meine älteste Testerin… ging leider daneben ;) Habe ihr einen 2ten Beutel gegeben und mit ihr zusammen gekocht :D Es war einfach lustig und lecker!!! Das werden wir nochmal wiederholen, mit gekauften Beuteln :D , meinte meine nachbarin.

  • 15.05.10 - 21:27 Uhr

    von: marlett

    Der jungste – mein Sohn, 13 Monate alt, isst sehr gerne Möhren und Kartoffeln aus dem Toppits-Beuteln. Die älteste Gesprächspartnerin – meine Schwiegermutter ist fast 70. Ich verzichte bewusst auf den Begriff Testerin, weil sie sich geweigert hat, die Beuteln auszuprobieren. Sie kann nicht ohne im Fett schwimmende Schweinefilets und zerkochtes Gemüse in weißer Soße und klagt dementsprechend andauernd über ihr Übergewicht, ohne wirklich bereit zu sein, etwas dafür zu tun…

  • 15.05.10 - 21:36 Uhr

    von: daxterhund

    Die jüngste Testerin war 7 Monate alt und hat begeistert die Kartoffeln mit Möhren gegessen, die älteste Testerin war 86 Jahre alt, (meine Schwiegermutter) konnte sich aber nicht mit den Dampfgarbeuteln anfreunden, sie braucht einen Topf in den man auch rühren kann………..
    allerdings hat das Gericht was ich im Beutel gemacht habe ihr gut geschmeckt.

  • 15.05.10 - 23:17 Uhr

    von: angela49

    Ich war sehr skeptisch das, dass funktionier ich habe aber nun schon ein paar Sachen gemacht und bin begeistert.

  • 16.05.10 - 01:09 Uhr

    von: yvonne3006

    Also die Jüngste war 5 Monate alt…meine Freundin hat einen frischen Möhrenbrei in dem Beutel gegart…und der Älteste war der Uropa vom Arbeitskollegen meines Bekannten…kompliziert ;o)…naja, der war 91 Jahre alt, und bekam leckere Pellkartoffeln mit Kräuterquark vorgesetzt.
    Sowohl die Lütte, als auch der Uropa waren total begeistert vom Testessen.

  • 16.05.10 - 11:34 Uhr

    von: Vici887

    Meine jüngsten sind um die 20 und die ältesten so um die 70 (meine Oma;))

  • 16.05.10 - 15:41 Uhr

    von: Nadine2608

    Mein jüngster Tester ist 2 und wurde von mir bekocht…bei der ältesten kann ich es gar nicht genau sagen, weil ich vor allem mit der Tochter zu tun habe…die ist 52 Jahre.

  • 16.05.10 - 18:18 Uhr

    von: Sarnelia

    Bei mir sind die Tester zwischen 21 und 62 Jahren alt. Die Großelterngeneration ist bei uns leider komplett ohne Mikrowelle.

  • 16.05.10 - 19:35 Uhr

    von: beete

    bei mir ist der jüngste tester 19 und der älteste 72 jahre alt

  • 16.05.10 - 20:54 Uhr

    von: Takuya

    Also mein jüngster Tester ist 18, von meiner Berufsschule.
    Mein Ältester ca 60 Jahre von der Arbeit :)
    Also in der tat große bandbreite an Fans in jedem Alter.

  • 17.05.10 - 08:16 Uhr

    von: borsteltwo

    Meine jüngste Testerin ist meine Enkelin mit 6 Jahren, denn sie kocht gerne mit, und meine älteste ist 87 Jahre, auch aus der Verwandtschaft.

  • 17.05.10 - 10:04 Uhr

    von: bleimling

    Ich durfte auch zwei Beutel testen, zuerst war ich skeptisch. Als es dann aber mal schnell gehen sollte und ich vergessen hatte Kartoffeln vor zu kochen, da hab ich die Beutel mal ausprobiert. Die waren echt in 4 min .gut, einfach genial;-) werd ich auf jeden fall mal kaufen ;-)

  • 17.05.10 - 13:00 Uhr

    von: Sunnyneukoelln

    Mein ältester Tester ist mein Vater: 61 Jahre
    Mein jüngster Tester ist mein Sohn: 3 Jahre

  • 17.05.10 - 13:30 Uhr

    von: Talisman

    bei uns ist die spannbreite auch sehr groß-zwischen 9 und 77 jahren. bis jetzt hat`s allen geschmeckt ;-)

  • 17.05.10 - 13:41 Uhr

    von: mersebum

    Meine älteste Testerin war meine Oma (88 Jahre). Sie wohnt bei uns im Haus und so koche ich doch öfter mal für sie mit. Sie kannte eine Mikrowelle vorher gar nicht. Sie dachte immer es ist ein kleiner Backofen :-)
    Sie war überrascht, was und wie man alles lecker kochen kann, vorallem noch leichter mit den Beuteln! Sie meinte, sie hätte früher auch gerne so etwas gehabt!!

  • 18.05.10 - 09:30 Uhr

    von: rottweiler

    Da ich für mich und meinen mann oft zu unterschiedlichen Zeiten koche, habe ich die Dampfgarbeutel gleich für uns ausprobiert. Hähnchenbrustfilet mit Senf eingestrichen in einem Beutel gegart. Gemüsezwiebel, Paprika, frische Champignons, ind dünne Scheiben geschnittene Kartoffeln ind dem anderen Beutel. Das hat uns beiden super geschmeckt.

  • 18.05.10 - 16:04 Uhr

    von: askan

    Meine älteste Testerin ist meine Nachbarin, die gute Dame ist 85. Sie ist absolut begeistert davon. Genau so wie auch ich.

  • 18.05.10 - 19:06 Uhr

    von: schuddy

    Mein jüngster Tester ist mein Neffe ( 18 Jahre jung )
    Meine älteste Testerin ist eine Nachbarin meiner Schwester ( 74 Jahre jung )
    Ich war erstaunt zu hören, das bisher die 74 jährige die Beutel besser findet als der 18 jährige. Aber beide haben die Beutel erst 1 mal ausprobiert.

  • 18.05.10 - 19:20 Uhr

    von: sunnyhamm

    Mein jüngster Tester ist mein Freund mit 26 und die älteste Testerin ist meine Mama mit 52

  • 18.05.10 - 19:52 Uhr

    von: pepita

    jüngste…ganz unspektakulär mit 20, der älteste 89

  • 18.05.10 - 22:08 Uhr

    von: lakritzliz

    So mein Pakt ist auch endlich da! Und dann wird morgen auch mal endlich nach dem testen die Startumfrage ausgefüllt!!!
    Ich find das echt süß, dass die älteren die Beutel auch ausprobieren, weil ich weiß das meine Oma da imnmer sehr skeptisch ist, weil hr das zu “neumodisch” ist!

  • 19.05.10 - 14:40 Uhr

    von: Teklagina

    Habe auch fleißig verteilt und meine älteste Testerin ist 81 Jahre und meine jüngste 2 Jahre :-)
    Und Omi fand es klasse wie schnell jetzt ihre Kartoffeln gar sind ;-)
    Und die kleinen essen endlich sehr gerne Gemüse…

  • 19.05.10 - 14:46 Uhr

    von: ChrisCol

    Hallo,

    also mein ältester Tester ist satte 75 Jahre alt und
    der jüngste ist fast 2 Jahre alt :-)

    Und sie sind alle begeistert.

  • 19.05.10 - 14:49 Uhr

    von: Honeymelon

    Jüngste: 16 Jahre alt,
    Älteste ist meine Omi mit 70 Jahren!

  • 19.05.10 - 16:21 Uhr

    von: MooNFisH

    Die Tochter meiner Schwester ist erst eineinhalb und ihr hat das gegarte Gemüse schon hervorragend geschmeckt! Sie hat alles aufgegessen :-)
    Die älteste Testerin ist meine Großmutter mit 83 Jahren – auch sie war begeistert und wird sich auch in Zukunft mit den Beuteln eindecken. Gerade weil sie an manchem Tagen sehr gebrechlich auf den Beinen ist, ist sie froh, wenn sie dann nicht noch große Kochereien veranstalten muss…

  • 19.05.10 - 17:34 Uhr

    von: sandrina4

    Also die älteste geht auf die 60 zu
    leider haben die älteren keine Mikrowelle sonst hätten sie es bestimmt auch ausprobiert.
    Zu den jüngsten gehören meine 4 kinder der jüngste ist 2 und liebt die Karotten aus der Tüte

  • 19.05.10 - 20:45 Uhr

    von: MarinaEva

    Der Jüngste war 19, der Älteste 76 Jahre. Alle waren durchweg begeistert. Am meisten die Junggesellen, die nur für sich alleine kochen, wenn sie denn kochen.

  • 19.05.10 - 22:47 Uhr

    von: NaddeL1107

    Meine jüngste Testerin bisher ist 19 Jahre und die älteste 61 Jahre…. ;) Alle waren sehr begeistert..

    Es gab jedoch auch einige dabei, die leider keine Mikrowelle besitzen und sie somit nicht testen können und schon ein wenig enttäuscht waren…

  • 19.05.10 - 23:47 Uhr

    von: Zartbeseitet

    Meine Oma ist auch mein nächstes Opfer! -lach-

  • 20.05.10 - 09:15 Uhr

    von: teddy29840

    meine jüngste Testerin ist 40 und meine Älteste 62. und alle fanden es toll

  • 20.05.10 - 13:56 Uhr

    von: connimuller

    Meine jüngste Testerin war meine Schwester mit zarten 22 Jahren, ich konnte leider niemand älteren als meine Mutter mit 49 Jahre bewegen, das mal auszuprobieren. Mir ist die pure Skepsis entgegengeschlagen . . .
    schade

  • 20.05.10 - 18:53 Uhr

    von: jassel

    mein kleiner cousin war mit acht der jüngste und hat spaß mit seiner mama zu kochen macht die gerne zu und findet es witzig, wenn diese in der mikrowelle aufgehen und wenn die rausgekommen sind wie ein kissen aussehen
    meine oma war mit 68 die älteste person und macht seitdem liebendgern marmelade im dampfgarbeutel ist nicht so aufwendig meint sie.

  • 20.05.10 - 20:56 Uhr

    von: Knubbelchen

    meine ältesten Tester waren meine Schwiegereltern mit je 72 Jahren. und die jüngste is meine kleine mit knapp 2Jahren. Ok, Ihr bleibt mit mir auch nichts erspart ;-)

  • 21.05.10 - 01:15 Uhr

    von: sunshine1982

    Die Jüngste Probantin war meine 3jährige Tochter. Sie schaut immer gespannt zu wenn ich die Beutel “befülle”. Dabei hat sie auch viele tolle Ideen, was noch mit in den Beutel kann. Diese sind nur manchmal nicht realisierbar ;-) (Gummibärchen z.B.). Mein 6jähriger Sohn findet es ganz toll, dass er mir dank der Beutel beim kochen aktiv mithelfen kann.
    Mein Ältester Probant war mein 73jähriger Schwiegervater. Seit seine Frau letztes Jahr gestorben ist, hatte er leider komplett die Lust am Kochen verloren. Vorher war er ein begeisterter und wirklich guter Koch. Habe die Dampfgarbeutel zusammen mit ihm ausprobiert und ihm die unzähligen Variationen aufgezeigt. Dank den Beuteln und den tollen Rezeptideen hat er nun begonnen, wieder gesund für sich zu kochen. Sein Argument, dass sich der ganze Aufwand des Kochens für eine Person nicht lohnt, habe ich dank der Beutel widerlegen können :-) . Nun ist er richtig begeistert von den “Zauberbeuteln”.

  • 21.05.10 - 12:36 Uhr

    von: sophielara

    Mein jüngstes Versuchskaninchen ist meine 18jährige Tochter, die für sich kocht, wenn ich nicht da bin. Geht schnell und ist für eine Person opitmal.
    Mein bislang ältester Probant ist 72 Jahre, findet das ganze aber nicht so toll. Na, daran arbeiten wir noch…

  • 21.05.10 - 22:11 Uhr

    von: susi421

    Meine älteste Testerin ist meine 70 jährige Mutter . Und mein Jüngstes Opfer , mein Enkel, 3 Jahre . Meine Mutter ist von den Beuteln begeistert , weil alles so schnell und unkompliziert geht . Sie wird sich aber die XL- Beutel zulegen ,denn um für 2 Personen eine volle Mahlzeit zu haben sind die normalen Dampfgarbeutel etwas klein.

  • 22.05.10 - 08:52 Uhr

    von: Lidiya

    Seitdem habe ich das Paket bekommen, koche ich fast jeden Tag mit den Toppits beuteln.
    Broccoli, Blumenkohl, Kartoffeln, Karotten, Äpfel – der Geschmack ist gut und ich brauche weniger Geschirr und weniger Zeit zum Kochen. Toll!!! Danke..

  • 22.05.10 - 10:29 Uhr

    von: bastelmami54

    Meine jüngste Testerin war 20 und meine älteste 88 (meine Mutter). Beide waren begeistert, vorallem vom Gemüse und Kartoffeln.

    Ich koche jetzt ganz häufig Gemüse in den Beuteln weil es superschnell geht und viel frischer schmeckt.

  • 22.05.10 - 19:38 Uhr

    von: Tarzan68

    Meine älteste Testerin war meine Mutter mit ihren 70 Lenzen, der jüngste ein Neffe mit 10. Waren alle begeistert.

  • 23.05.10 - 14:46 Uhr

    von: nikol

    meine Jüngster Tester ist 8 und die älteste “beschenkte” ist 84

  • 24.05.10 - 10:42 Uhr

    von: sunshinefade

    Meine Älteste war 64 und die jüngste testerin war 22

  • 25.05.10 - 08:42 Uhr

    von: unud9

    Mein kleiner Sohn wird am 29 mai 2 und er will nur noch gedämpfte kartoffeln essen.

  • 25.05.10 - 14:19 Uhr

    von: kristina85

    Meine jüngste Testerin ist 9 und dei älteste ist 67.

  • 25.05.10 - 22:25 Uhr

    von: Mamalito

    Ja also vom Alter her das sie es kosten sind meine Kids mit 4 und 7 die jüngsten. Aber meine Azubine mit 18 war die jüngste selbsttestende Person und die war bzw. ist begeistert. Sie wohnt alleine und da geht das Kochen drei mal so schnell.
    Als ältesten tester hatte ich meinen Vater mit 68 Jahren.

  • 26.05.10 - 14:59 Uhr

    von: terry54

    Meine älteste Testerin ist gerade 80 geworden und genauso begeistert wie die jungen Tester.

  • 26.05.10 - 19:13 Uhr

    von: juka_77

    Meine jüngste Testerin ist 8 Jahren und älteste Testerin ist 73 Jahre. Sind beide sehr zufrieden! :-)

  • 26.05.10 - 22:15 Uhr

    von: Ivory85

    Hm, also meine ältesten Testpersonen waren Oma (71) und Opa (81) und beide sind nicht begeistert von dem “Essen aus der Plastiktüte”….Meine jüngste war meine kleine Schwester mit 11 Jahren, die am liebsten alle Beutel als Popcorntüten verwenden würde ;-)

  • 27.05.10 - 20:41 Uhr

    von: Netti36

    Meine jüngsten Tester waren 3,7,10,12 und 13 Jahre. Da gab es natürlich Popcorn. Aber die Germknödel (Hefeklöße) werden nöchste Woche von uns getestet. Die ältesten bei uns wraen “nur” 40 und 57 Jahre. naja, nicht so spektakulär.

  • 27.05.10 - 21:13 Uhr

    von: tommylinchen

    meine jüngsten T ester waren Mädels uind Buben von 10 -18 Monaten. Habe da zwar auch die Vorzüge des Dampfgarens erzählt und sie hörten und sahen mir auch aufmerksam zu. Ist natürlich noch nicht “kochfähig” in dem Alter aber die leergeputzten Teller sprachen für sich. Die älteste Person ist 72. Er bekocht sich schon lange nicht mehr und mag auch nicht so richtig das “Essen auf Rädern”. Es freut mich sehr, daß er wieder Spaß hat, sich Mahlzeiten selbst zuzubereiten.l Er macht es mit großer Fr eude und berichtet mir sehr oft, was er heute wieder “gekocht” hat, Es steht sogar eine Einladung von ihm an, bei ihm das Mittagessen (von ihm gezaubert) einzunehmen. Ddie Enkelkinder soll ich auch mitbringen, für die will er dann Germknödel machen. Er macht sie sich als Nachtisch und meint er könne sie so gut, das es allen schmeckt. Ich freue mich immer sehr, wenn ich positive Rückmeldungen bekomme.. Ich bin begeisterte Dampfgarbeutel-Benutzerin und mag am liebsten für mich mal eben Gemüse knackig dampfgaren. fMochte noch nie zerkochtes Gemüse und dicke Soßen. Leider trifft man immer wieder auf Leute die darauf nicht verzichten können und wollen. FMein Einsatz richtet sich inzwischen deshalb mehr auf die Personen, die zwar überzeugt werden müßen, aber auch bereit sind, sich auf ein Experiment einzulassen.
    In diesem Sinne weiterhin viel Zeitersparnis und und leckeres Essen mit dem Dampfgarbeutel.
    Schau mir jetzt mal die Rezepte an. Bis dahin
    Tommylinchen

  • 30.05.10 - 13:21 Uhr

    von: unbearably

    Meine Ältesten waren bisher die Mama und meine Kollegin – beide 54.
    Die jüngste bisher ich selbst mit 19.

  • 31.05.10 - 16:06 Uhr

    von: diekleinerasselbande

    hallo,mein jüngster Tester war 5Jahre und der älteste ist 79Jahre

  • 02.06.10 - 10:23 Uhr

    von: presse

    Hallo liebe Trndler, ich habe die Dampfgarbeutel auch getestet und schon fast alle aufgebraucht, da ich sehr viel unterwegs bin (Beruf, Kind, Haushalt) bleibt mir tgl. nicht viel Zeit zum kochen, daher kamen mir die Dampfgarbeutrel wie gerufen. Ich koche jetzt rucki-zucki ein gesundes leckeres Essen mit minimalen Aufwand. Zudem ist meine Mutter ( 73 Jahre alt, alleinlebend) nun auch Damfgarbeutel- infiziert, vorher hatte sie keine große Lust für sich alleine etwas zu kochen, nun macht es ihr wieder spaß, da der Aufwand relativ gering ist und sie direkt alles auf dem Teller anrichtet ( so muss sie nicht soviel spülen) und vor allem auch in kleinen Mengen ohne viel Aufwand jeden Tag was neues dampfgaren kann. Vielen dank.

  • 03.06.10 - 14:17 Uhr

    von: Scharfenberg

    Mein Jüngster Testerwar 23und meinÄltester Tester war 75

  • 05.06.10 - 12:03 Uhr

    von: Lena09

    Meine älteste Testerin ist 97 (!) Jahre, meine Jüngste fast 3 Jahre alt.
    Beide waren begeister von dem Essen “aus der Tüte”. :-)

  • 06.06.10 - 18:33 Uhr

    von: Fisch89

    Meine jüngste Köchin war mein 7-jähriges Patenkind. ;-)
    Unsere 96-jährige Nachbarin kann zwar schlecht hören, hat sich aber sehr für die “Zauberbeutel” interessiert.

  • 10.06.10 - 00:21 Uhr

    von: ginakind

    meine älteste Testerin war unsere noch sehr rüstige Nachbarin (über 90), die inzwischen auch ein “Beutel”-Anhänger geworden ist und der jüngste mein Sohn (15 Monate), der es toll findet die piepsenden Knöpfe zu drücken und dem Beutel beim Drehen zuzugucken bis es laut kling macht