Der trnd Projektblog: Hier gibt’s die aktuellen Projektnews und Diskussionen rund um das trnd-Projekt zu Toppits Dampf-Gar-Beutel.

Toppits Dampf-Gar-Beutel

27.05.10 - 19:42 Uhr

von: wumble

Der Dampf-Gar-Beutel: Ein Fall fürs Urlaubsgepäck?

Wer kennt Sie nicht, die “Sterneküche” aus dem Landschulheim oder dem Null-Sterne-All Inklusive-Hotel. :-) trnd-Partnerin prinzessin91 hatte ihre jüngste Begegnung mit ihr auf Klassenfahrt in Spanien. Der Toppits Dampf-Gar-Beutel hat sie und ihre Freundinnen vor schlimmen Fast Food-Exzessen bewahrt. Vielleicht ist der Dampf-Gar-Beutel, neben Feuchttüchern und Nadel und Faden, längst reif für das Standard-Urlaubs-Survival-Kit. Wir wollen Euch den Bericht auf jeden Fall nicht vorenthalten:

Wir waren auf Klassenfahrt in Barcelona und bekamen nur schlechtes Essen. Also entweder war es qualitativ schlecht oder schlicht ergreifend viel zu teuer. Ich war so begeistert, dass ich einige Dampf-Gar-Beutel mitgenommen hatte, da es in unserem Hostel keinerlei Töpfe, Pfannen und Backofen ab. Nur eine Mikrowelle, total verdreckt, durfte man benutzen. Meine Freundinnen und ich hatten dann eine gute Idee, wir wollten uns mit den Beuteln eine Mahlzeit zubereiten. So kauften wir Fleisch und Kartoffeln ein und sogar ein paar Tomaten. Wir packen nach einander alle Sachen in den Beutel und waren heilfroh, so einen zu besitzen, da unser Essen so nicht mit dem Dreck aus der Mikrowelle in Berührung kommen konnte. Nach etwa 30 Minuten waren wir dann fertig und konnten von unserem Gekochten probieren. Es schmeckte ganz gut, nicht sehr gut, weil wir keine Gewürze und keine Sauce hatten, aber es schmeckte gut und war auch durch. Weil meinen Freundinnen die Idee gefiel, wollten wir uns für den nächsten Morgen einige Früchte kaufen und diese dann gekocht auf unser Toastbrot geben. Doch irgendwie klappte das ganze nicht so recht, also die Früchte waren gekocht, doch wir hatten mal wieder keinen Zucker und wi vergaßen, dass aus gekochten Früchten nicht ohen weiteres Marmelade wird. Naja, und hat der Dampf-Gar-Beutel super gefallen und auch meine Freudinnen waren mega froh, dass wir nicht den Fraß von einer Fast-Food ertragen mussten. Sie waren von der benötigten Zeit und dem Geschmack der ungewürzten Speisen beeindruckt und wollten den Beutel auch Zuhause benutzen. Der Kochabend hat uns sehr viel paß gemacht!!!

trnd-Partnerin prinzessin91


@all: Wie weit sind Eure Toppits Dampf-Gar-Beutel gekommen?

Diskussion

Meinungen der trnd-Partner

  • 27.05.10 - 19:52 Uhr

    von: rosen1

    Der Zauber beutel…reiste durch meinen Bekannten Kreis !!!! Grinsssss

  • 27.05.10 - 20:05 Uhr

    von: Netti36

    Ich bin noch am testen, aber ins Urlaubsgepäck kommt er garantiert! Ich will doch im Urlaub nicht noch groß kochen! Und jeden Abend grillen? Nein danke. Mit den Beuteln geht es auch viiiiel gesünder.

  • 27.05.10 - 20:06 Uhr

    von: mamatilu

    Meine Probierbeutel sind zu meiner Mama nach Österreich gereist… allerdings ohne micht ;-)

  • 27.05.10 - 20:06 Uhr

    von: mamatilu

    ähhh.. mich natürlich :-)

  • 27.05.10 - 20:16 Uhr

    von: tatin7

    Einige meiner Beutel haben auch eine Reise gemacht. Zur Schwester und zur Freundin.
    Da wir diesen Sommer eine Ferienwohnung -auch mit Mikrowelle- gebucht haben, ist sicher, dass eine Packung Dampfgarbeutel mit im Gepäck ist.

  • 27.05.10 - 21:14 Uhr

    von: katjazweigart

    Gerade zurück aus dem Urlaub…. 2-Plattenherd und Mikrowelle….
    Da war natürlich der Dampfgarbeutel dabei. Also gab`s so richtig lecker Essen mit allem drum und dran. Meine drei männer hat`s gefreut.

  • 27.05.10 - 22:27 Uhr

    von: wolkennest

    Ich fahre morgen in den Urlaub und habe die Dampfgarbeutel schon eingepackt. Somit kann ich dank Mikrowelle und den Beuteln noch mehr kochen! Perfekt für die Ferienwohnung!

    Und eben hab ich das Rezept für die Germknödel hier im Blog gelesen, das werde ich direkt ausprobieren.

  • 27.05.10 - 23:21 Uhr

    von: Tiger86

    Hmm, eigentlich eine geniale Idee – aber man kann sich so selten drauf verlassen, dass es ne Mikro gibt.
    Deswegen werd ich meinen Beutel in die Ferien in die Türkei mitnehmen, aber nicht fest einplanen.

    Mal sehn, vielleicht hab ich Glück!

  • 28.05.10 - 07:20 Uhr

    von: holytear

    Wir sind sehr oft auf dem Campingplatz, Urlaub und auch am Wochenende, da muss der ,,schnelle Beutel,, auf jeden Fall mit !

  • 28.05.10 - 08:04 Uhr

    von: helianthus75

    Also ich werde die Beutel auch mit in den Urlaub nehmen, weiß aber auch nicht, ob es dort eine Mikro gibt!
    Das werde ich noch nachfragen!
    Leider fahren wir erst im Herbst in den Urlaub!

  • 28.05.10 - 09:09 Uhr

    von: Rodriguez

    Das ist eine super Idee den Beutel in den Urlaubmitzu nehmen.
    Zur Zeit bin ich ein wenig eingeschränkt da ich vor 10 Tagen eine Hand OP hatte und glaubt mir da kamen die Beutel gerade recht. Hatte etwas schwierigkeiten beim schließen der Beutel und öffnen, aber mit gedult und Zeit hats geklappt, besser als Kartoffeln oder Gemüsse im Topf zu kochen und mit einer Hand dann noch abgießen.

  • 28.05.10 - 09:10 Uhr

    von: Rodriguez

    Einer meiner Beutel ist bis nach Bad Kreuzenach zu meiner Schwester gekommen.

  • 28.05.10 - 09:43 Uhr

    von: Krin

    Ja für ne Ferienwohnung oder gut ausgerüstetes Camping- Mobil kann ich mir das auch gut vorstellen… auf Balkonien sowie so ;-)

  • 28.05.10 - 09:55 Uhr

    von: Betrachterin

    Meine Beutel sind nur nach Hamburg zu meiner Schwester gereist….und Urlaub steht auch nicht an. Aber ich kann mir die gut im Ferienpark (z.b. Center Park) vorstellen.

  • 28.05.10 - 10:58 Uhr

    von: clasaspe

    also meine waren noch nicht weg. Sind aber schon eingeplant für den Frankreichurlaub eines Freundes. Er hat das bei mir gesehen und war begeistert. Er geht auf eine Hütte..

  • 28.05.10 - 12:49 Uhr

    von: Vici887

    Stimmt, daran hatte ich noch gar nicht gedacht -gute Idee! Ich werde sie auch mit in den Urlaub nehmen!

  • 28.05.10 - 13:37 Uhr

    von: Lightbee85

    Ich war gerade auf der Toppits seite und habe diese Boxn entdeckt. Sind diese eine wirkliche Alternative zu Tupperware??? 30 Jahre Garantie gibt es ja auch. Allerdings würde ich noch größere Schüsseln, z.B. für Salat bevorzugen.
    Da der Beutel so klasse ist, lasse ich mich gerne von mehr überzeugen.

  • 28.05.10 - 17:28 Uhr

    von: schuddy

    Ich nehme Beutel mit nach Wuppertal. Meine Schwägerin weiß schon Bescheid und freut sich drauf. Es dauert aber noch 3 Wochen. Bis es soweit ist, kann ich ja noch einiges testen. Am Wochenednde will ich unbedingt mal Eierstich machen, wäre echt cool wenn das in 3-4 Mi. geht. Das dauert ja sonst doch ziemlich lange. Ich bin gespannt.

  • 28.05.10 - 17:56 Uhr

    von: morgenstern3

    Ich fahre zwar nicht in den Urlaub, doch ich könnte mir den Beutel durch aus bei einem Urlaub in einer Ferienwohnung vorstellen. Nicht viel kochen, sondern den Beutel und die Mikrowelle schnell für sich kochen lassen. Einfach geht es doch nun wirklich nicht.

  • 28.05.10 - 18:49 Uhr

    von: verenchen226

    super Idee, das werde ich machen :)

  • 28.05.10 - 21:41 Uhr

    von: suan234

    Super Idee, die Beutel mit in den Urlaub zu nehmen. Wir fahren in den Schwarzwald und in unserer Wohnung gibt es auch eine Mikrowelle.

  • 29.05.10 - 09:04 Uhr

    von: TaKaMa

    Bei uns steht schon fest, dass die Dampf-Gar-Beutel in den Sommerferien mit in unser Ferienhaus in Frankreich kommen. Dort haben wir auch eine Mikrowelle, also beste Voraussetzungen für schnelle, leckere und gesunden Mahlzeiten.

  • 29.05.10 - 09:06 Uhr

    von: faulhaber

    Ja Fahre auch im Urlaub werde meine Toppits mitnehmen .Habe viel Zeit Geld und Arbeit gespart brauche micht im Lokal Essen zu gehn lange zu warten und noch viel Geld aus zugeben und es schmeckt LEKKER

  • 29.05.10 - 12:39 Uhr

    von: numaus

    wir waren vor zwei wochen auf Fehmarn und hatten die Beutel mit dabei. die waren echt praktisch

  • 29.05.10 - 12:56 Uhr

    von: juwa85

    Fahre nächsten Samstag auch in Urlaub…sicher ist sicher…die Beutel kommen mit (mal schauen ob ich sie benutzen kann oder muss….)

  • 29.05.10 - 13:12 Uhr

    von: Takuya

    Toller Bericht, meine Beutel kamen jedoch nicht weiter ausser zu einigen Freunden im Ruhrpott :)
    Wir haben selten eine Mikrowelle im Urlaub zur Verfügung.

  • 29.05.10 - 14:55 Uhr

    von: twins08

    Super Idee. Die Beutel werden uns auch in unsere Ferienwohnung begleiten.

  • 29.05.10 - 23:03 Uhr

    von: Leopoldine

    Die Dampfgarbeutel meiner Freundin sind mit auf eine Schiffsreise gegangen. Leider kommt sie erst am 19.o6 zurück und kann mir somit nicht berichten wie es war.

  • 30.05.10 - 12:49 Uhr

    von: Claudia85

    Die Idee ist super, nur sind in den Ferienwohnungen nicht immer Mikrowellen… Ob es so kleine Reise-Mikrowellen zum Mitnehmen gibt?

  • 30.05.10 - 13:26 Uhr

    von: unbearably

    Meine älteste Schwester bekommt welche von mir geschickt. Selbstverständlich werd ich es dann nicht mehr schaffen ihre Erfahrungen für die MaFo zu sammeln. Aber ich weis jetzt schon das es ihr Ding ist.
    Sie legt sehr viel wert auf gesunde Ernährung, nimmt das mit dem 5-am Tag sehr ernst und nutzt nur ganz selten Tiefkühlprodukte. Und da sie in einer WG lebt ist der Beutel perfekt, er nimmt nicht viel Platz weg (kleine Küche für 5 Personen) und die Menge die sie zu sich nimmt passt locker rein.

  • 30.05.10 - 15:25 Uhr

    von: mdbabe

    meine beutel sind auch schon zu meiner tante nach freiburg gereist

  • 30.05.10 - 15:36 Uhr

    von: Scharfenberg

    War jetzt für ein paar Tage im Wendland zur Gartenarbeit, habe die Beutel mit genommen,und mir Gemüsefür eine Suppe zu machen.Ging schnell und ich mußte nicht so viel abwaschen.Leider habe ich keine Freunde zum Testen weil die keine Mikrowelle haben,finde ich schade.

  • 30.05.10 - 15:40 Uhr

    von: debbyf

    Ja auf jedenfall!!!! Ich war zwar bisher noch nicht im Urlaub aber kann mir gut vorstellen immer ein paar dabei zu haben. Nehmen ja nicht wirklich viel Platz weg.
    Ich hab in der Uni meist einen dabei, weil wir da ne Microwelle haben… Wirklich praktisch diese Beutel

  • 30.05.10 - 21:32 Uhr

    von: Pilgerin

    Ich fahre zwar vorerst nicht in den Urlaub, aber wenn ich im Urlaub eine Mikrowelle nutzen könte, würde ich auf jeden Fall die Beutel mitnehemen.

  • 30.05.10 - 23:07 Uhr

    von: sandrina4

    Hallo
    wir fahren morgen zu 9 in den urlaub und ich hab auch schon einige Beutel eingepackt.
    Gut das es da eine Mikrowelle gibt

  • 30.05.10 - 23:39 Uhr

    von: Leopoldine

    Meine Kollegin fährt ihre Tochter besuchen und nimmt einen Garbeutel mit nach Gera. Die will mit ihrer Tochter zusammen Marmelade kochen.

  • 31.05.10 - 07:49 Uhr

    von: annaleinchen

    Im Urlaub lasse ich kochen!

  • 31.05.10 - 09:22 Uhr

    von: chaina

    Wir buchen meistens Ferienwohnungen, gerade weil wir nur eine Mahlzeit täglich im Restaurant zu uns nehmen wollen und so meistens eine zweite Mahlzeit in der Ferienwohnung zubereiten – da gibts immer eine Mikrowelle.
    Bisher haben wir oft Salate zubereitet, aber die Alternative mit dem Dampfgarbeutel eröffnet ganz neue Welten. :)

  • 31.05.10 - 13:22 Uhr

    von: Traudi55

    Sorry wir waren schon in Urlaub mit dem Wohnwagen aber der hat leiter noch keine Mikrowelle allso hab ich zuhause ausprobiert Spargel Kartoffel es schmeckt alles sehr gut .Meine Tochter hat Rababer probiert auch super und heute hab ich germknödel gemacht mmmmmm lecker

  • 31.05.10 - 15:42 Uhr

    von: Bea73

    Wir waren jetzt 10 Tage mit dem Wohnwagen unterwegs und was meint ihr gabs zu essen *grins* lecker Gerichte aus dem Dampfgarbeutel. In den großen Beutel habe ich sogar nen ganzen Fisch gegart, man war der lecker und so zart und das ging ruckzuck, das ich nicht viel Zeit mit kochen verschwenden mußte. Ab in den Beutel, schnell futtern, nicht viel Abwasch und dann wieder ab an den Strand, Bernsteine sammeln. Also bei mir ist jetzt in der Grundausstattung vom Wohnwagen der Dampfgarbeutel mit dabei. Ich bin ja so begeistert und wieder mal froh, das ich mich hier angemeldet habe und vor allem an diesem Projekt mit teilnehmen darf.

  • 01.06.10 - 16:51 Uhr

    von: buecherfreund

    Die weiteste Reise die meine Beutel gemacht haben war nach Frankreich, genau nach 57460 Etzling. Ab dem 7.6. gehen sie mit an den Bodensee, dort mache ich Urlaub mit Tochter Schwiegersohn und meinen Enkelkindern, Zwillinge (2 Mädchen) von 6 Jahren. Wir hoffen, dass wr viel Spass haben werden. Da das Kochen mit den Beuteln sehr schnell geht, haben wir für andere Sachen viel Zeit.

  • 01.06.10 - 17:22 Uhr

    von: test510

    super idee werde ich bei meiner nächsten Reise mit <einpacken man weis ja nie :-)

  • 01.06.10 - 17:41 Uhr

    von: caro74

    Wir waren letzte Woche auch in einer Ferienwohnung und ich hatte viele Dampfgarbeutel eingepackt. Ich hasse nämlich spülen und die Fewo hatte keine Spülmaschine. Deshalb habe ich sehr viel in der Mikro gemacht – und der Abwasch hielt sich in Grenzen ;-) ).

    Und außerdem war unser Essen abwechslungsreich wie nie. Denn sonst gab es in Fewos immer nur Standardgerichte, die man mit den vorhandenen 3 Töpfen und 2 Kochplatten hingekriegt hat.

    Ein Hoch auf den Dampfgarbeutel!

  • 02.06.10 - 12:17 Uhr

    von: Ivory85

    Was für eine super Idee!! Da ich bald nach Neuseeland reisen werde, wird der gute Dampfgarbeutel mit Sicherheit nun im Gepäck landen!!!

  • 02.06.10 - 21:53 Uhr

    von: lilaMaracuja

    Ein paar meiner Beutel sind nach Mallorca gereist mit meiner Oma. Die kann dort nur mit Gasflaschen kochen und findet daher die Beutel super!

  • 03.06.10 - 14:02 Uhr

    von: annika83

    DAs ist echt ne super Idee. Werde ich nun auch immer mit ins Gepäck stecken. Nimmt ja auch kaum Platz weg…

  • 03.06.10 - 14:47 Uhr

    von: Lezabel

    Wenn wir in den Sommerurlaub fahren, sind die Beutel garantiert dabei!
    Jeden Tag großartig in der Küche zu stehen und zu kochen habe ich Alltags schon keine Lust, geschweige denn im Urlaub! Daher werde ich mir Eure tollen Rezeptideen anschauen, die Interessantesten heraussuchen und ausprobieren, sowie meine Rezepte die lecker sind kochen ..da muss ich dann nicht 20-30 Min. warten, bis die Kartoffeln auf dem Herd gar sind oder das Fleisch in der Pfanne nicht anbrennt usw.! :)

  • 04.06.10 - 01:01 Uhr

    von: Wolke26072003

    Wir haben auch die Beutel mit in die Berge genommen; in den meisten Hütten kann man die Microwelle mibenutzen und gerade zum Babybreikochen – Kartoffeln mit Karotten – sind die “Dinge”, wie mein Mann sie nennt, unschlagbar. Sie gehören nun auch zu unserer Hütten-Servival-Ausrpstung dazu!

  • 04.06.10 - 13:24 Uhr

    von: Talisman

    also die beutel werde ich jetzt überall hin mitnehmen-ohne geht es bei mir schon gar nicht mehr ;-)

  • 05.06.10 - 06:46 Uhr

    von: Dattel

    Im Prinzip ‘ne gute Idee.
    Aber nicht in jeder “Luxus”Herberge gibt es eine Mikrowelle. Weiß das aus Erfahrung.

  • 06.06.10 - 18:30 Uhr

    von: Fisch89

    Ein paar meiner beutel sind von Hessen nach Hamburg gereist ;-) Nicht so weit, aber gut. :-)

  • 07.06.10 - 21:29 Uhr

    von: Erdbeerex3

    Ja, richtig cool.. werd sie auch mit in den Urlaub nehmen dann bleibt mehr zeit um andere dinge zu tun xD Einfach tolles Produkt und passt überal rein…

  • 07.06.10 - 22:28 Uhr

    von: Bluebirdunfa

    Das sit ne coole Idee.

  • 10.06.10 - 00:00 Uhr

    von: ginakind

    die meisten Probebeutel habe ich in den “Arbeitsurlaub” zu Verwandten und Bekannten zwischen Hamburg und Garmisch verschickt, ich habe leider erst im September Urlaub und dort gibt es keine Mikrowelle :-(

  • 11.06.10 - 13:50 Uhr

    von: Max2605

    Wir fahren am Sonntag mit unserem Wohnwagen für drei Wochen nach Spanien :-) :-)
    Da wir in unserem Wohnwagen eine Mikrowelle haben, sind die Dampfgarbeutel ganz klar mit von der Partie….so sparen wir uns hin und wieder langes Kochen und können Sommer, Sonne Strand noch intensiver genießen ;-)

  • 13.06.10 - 10:15 Uhr

    von: schuddy

    Ich werde Dienstag Beutel kaufen damit ich welche mit nach Wuppertal nehmen kann. Das hab ich schon vor Wochen versprochen, aber ich habe so fleißig Beutel verteilt und so viel selber ausprobiert. Nun werde ich welche kaufen, die gibt es bei uns hier zum Glück im gut sortierten Combi.
    Bin schon gespannt auf die schönen Kocherlebnisse mit meiner Schwägerin und meinen Nichten. Wird bestimmt lustig.

  • 16.06.10 - 21:04 Uhr

    von: Gladiolie

    Urlaub, da wo eine Mikrowelle vorhanden ist, super Sache, für die, die
    so ihren Urlaub verbringen. Ich nicht. Im Urlaub lasse ich mich verwöhnen
    und koche nicht..
    Für mich ist er schon unentbehrlich geworden.
    Man bekommt immer mehr Einfälle was auszuprobieren.
    Verteilt habe ich einige und nur gute Rückinfo erhalten.
    Ich habe wenig Zeit zu Kochen und somit ist dieser Beutel für mich eine gute Erfindung.
    Und Abwasch wird auch noch eingespart

  • 17.06.10 - 14:51 Uhr

    von: kerstin81

    Halloa!
    Bei uns werden die dampfgarbeutel auch mit ins reisegepäck eingepackt…tolle rezepte dabei udn die zutaten vor ort frischeinkaufen. hat den vorteil, dass man ohne langes in der küche stehen auch was vom urlaub hat :-) )

  • 19.06.10 - 23:21 Uhr

    von: Nordseefan

    Ich werde meinen Kindern die Dampfgarbeutel mit in den Urlaub geben,sie fahren erst in die Schweiz und dann gehts ins Allgäu.
    Vielleicht können die Dampfgarbeutel dort ihren Dienst tun…und wenn nur Popcorn gemacht wird. :-)

  • 01.07.10 - 13:07 Uhr

    von: Xena59

    Von mir sind zwei bis nach Japan gereist, zu den Eltern meiner Schwiegertochter:-)